In mind

What does a good life look like? How do I want to spend my time? What is important? What do I really need? And what's for dinner today? 

Every day we think about how we want to live our lives. Here we share some of our thoughts. We don't promise answers, but at least a whole lot of questions.

These contents are mostly not yet translated to english. We are working on it.

Nadine 22.09.2020

Jahrkreisfeste feiern

Warum, wann und wie - mit wilden Menü-Ideen

Wir folgen keiner Religion und haben wenig zeitlich feste Verpflichtungen. Das ist schön, kann aber auch zu einem Gefühl der Haltlosigkeit werden. Den Jahreskreis an ganz bestimmten Punkten zu feiern, ihm noch intensivere Beachtung als sonst zu schenken, kann diese Lücke füllen. Warum, wann und wie gefeiert wird...

more >>
Nadine 06.08.2020

Verbunden sein

Von Burnout, der Ruhe im Wald und dem Hören auf die inneren Stimme

Es ist kein ungefährliches Unterfangen, seine Liebe für etwas zum Beruf zu machen. Viel zu leicht kann es passieren, dass wir die Verbindung zu dem verlieren, was uns ursprünglich gereizt hatte. Wie lässt sie sich wieder finden?

more >>
Nadine 25.07.2019

Letting go

And what I'm learning for life through self-sufficiency

In the eye of a perfectionist, a garden is always chaos. Slugs and grass destroy efforts, peas don't sprout in the way you want them to, cats roll on the newly-planted brussel sprouts... What can you do? How can you persevere?

more >>
Nadine 24.11.2018

Die Jahreszeiten und wir

Wilde Selbstversorgung durchs ganze Jahr

Nebel und herbstliche Farben haben sich über die Schwarzwald-Berge gelegt. Jeder Tag trägt ein anderes Gefühl mit sich, einen ureigenen Charakter. Alles ist im Wandel - ständig. Wie verändert sich die Bedeutung der Jahreszeiten, wenn wir näher an der Natur leben?

more >>

Newsletter subscription

Enter your e-mail address now and stay updated:

Please choose the most applicable statement*:
Stefan 29.10.2017

Selbermachen – auch digital

Im »virtuellen« Aspekt unseres Projektes steckt jede Menge Handarbeit: Web-Applikationen und Grafikdesign entstehen bei uns in digitaler Selbstversorgung.

more >>
Nadine 26.05.2017

Selbstversorgung in Zeiten des Umbruchs

Seit anderthalb Jahren befinden wir uns in einer merkwürdigen Zwischenphase. Mit Blick in Richtung Westen, genauer gesagt in Richtung der Vogesen, waren wir damals von Ravensburg aus in den Schwarzwald gezogen. Hier wohnen wir auf einem alten Schwarzwaldhof über dem Kuhstall. Wir bewirtschaften einen (halben) Bauerngarten, helfen dabei Holz aus dem Wald zu holen und zu stapeln, machen Joghurt aus der Milch der Kühe, sammeln wilde Kräuter...

more >>
Stefan 23.05.2017

Rückschläge und Zuversicht

»Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.« – ein vielzitierter Satz, aber der Herr Goethe verschweigt dabei, wie weh es tut, wenn man zuvor über sie gefallen ist. Ein Text darüber, wie wir nach jedem Mist erst recht motiviert sein wollen.

more >>
Nadine 25.02.2017

Kleine Freuden

Und wie sie Leichtigkeit ins Leben bringen

Es gibt vieles, worüber man sich ärgern kann. Und das hört auch dann nicht auf, wenn man die gesellschaftlich-ausgetretenen Pfade verlässt und ein Aussteiger-Leben führt. Denn natürlich sind da trotzdem noch die Geschirrberge, die gespült, Rechnungen, die bezahlt und innere Konflikte, die ausgehalten werden müssen. Gut, wenn es dann ein paar Katzen gibt...

more >>